Active und Familyhotel Gioiosa auf FacebookActive und Familyhotel Gioiosa auf Instagram

Kultururlaub am Gardasee

Auf den Spuren von Kunst und Kultur

Begeben Sie sich auf Erkundungstour und genießen Sie einen Kultururlaub der besonderen Art. Hier bei uns am Gardasee gibt es jede Menge zu entdecken. Angefangen bei den legendären Grotten von Catull, eine der wichtigsten Überreste der römischen Kaiserzeit, bis hin zum Olivenmuseum in Cisano und dem Castello di Sabbionara d’Avio. Wer sich für Blumen und Pflanzen interessiert, sollte dem Parco Giardino Sigurtà einen Besuch abstatten. Ein besonderes Kultur-Highlight, das wir an dieser Stelle erwähnen möchten: Besuchen Sie die Basilica Madonna della Corona in Spiazzi, eine spektakuläre, in den Fels gehauene Pilgerstätte. Die Kirche thront über einen schwindelerregenden Abgrund und bietet einen sensationellen Anblick.

4 Sterne Familienhotel am Gardasee

Das alles erwartet Sie!

Der Varone Wasserfall

Der Wasserfall liegt nur 200 Meter vom Hotel entfernt und bietet ein atemberaubendes Naturschauspiel, das Thomas Mann im "Zauberberg" als "wahnsinnige, mächtige Dusche" beschrieben hat. 
Was im Lago di Tenno noch so ruhig vor sich hin schimmert, stürzt sich mit lautem Getöse aus 98 m Höhe die Schlucht hinab. Über die Jahrtausende hinweg hat sich das Wasser 77 Meter in den Berg gefressen. Nach einem kurzen Anstieg zu der oberen Grotte auf 40 m Höhe bekommt man das eindrucksvolle Spektakel aus nächster Nähe geboten. 
 

Ponalestraße

Vom Ledrotal ausgehend führt die Ponalestraße abwärts nach Riva del Garda. Eine gemütliche Wanderung, die über fast ihre ganze Länge hinweg einen fantastischen Ausblick über den nördlichen Gardasee liefert. Unterwegs kommt man vorbei an Ruinen und durchquert Höhlen und Tunnel. Eine leichte Wanderroute für die ganze Familie.

MAG Museo Alta Garda

Das Museo Alta Garda (kurz MAG) hätte keinen fürstlicheren Ort finden können, als den, den es besitzt: eine mittelalterliche Burg. Das Museum beinhaltet drei Ausstellungen: eine Pinakothek mit Landschaftsmalereien aus dem 19. Jh., eine archäologische Abteilung mit Fundstücken aus der Kupferzeit und ein stets wechselnder Bereich mit zeitgenössischen Werken. Außerdem hat das Museum ein spezielles Projekt für Kinder ins Leben gerufen, das sich INvento nennt. Dabei wird Kindern ein kreativerer und spielerischer Zugang vermittelt. Sie können Maltechniken ausprobieren oder sich auf Schatzsuche begeben – ein etwas anderer Museumsbesuch.

Busatte Adventure Park

Ein Abenteuer Park, der seinem Namen alle Ehre macht. Besucher haben die Gelegenheit zwischen den Bäumen herumzuklettern, mit dem BMX-Bike die Piste abzufahren, sich mit dem MTB im Downhill zu versuchen, und noch andere Dinge wie z. B. Volleyball spielen oder bowlen. Der Spaßfaktor ist dabei sehr hoch, und zwar für Groß und Klein!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
OK
Mehr Infos
Deaktivieren